Umgangsrecht

Am Anfang der Trennung stehen die Fragen der Regelung mit den Kindern. Die Kinder wohnen dann meist überwiegend bei einem Elternteil und ein Familienleben mit den gemeinsamen Kinder ist nicht mehr möglich. Wie wird eine vernünftige Umgangsregelung gefunden, eventuell kann sogar ein Wechselmodell angestrebt werden?

Das Kind und der andere Elternteil haben das Recht auf regelmäßigen Umgang miteinander, selbst dann wenn der erste Elternteil das alleinige Sorgerecht hat. Das Umgangsrecht dient dazu, den Kontakt des Kindes zu den Personen, die ihm besonders nahe stehen, anzubahnen, aufrecht zu erhalten und zu fördern. Was ist zu tun, wenn das Umgangsrecht erschwert oder sogar verweigert wird?

All diese Fragen werden wir in einem gemeinsamen Gespräch beantworten. Als Fachanwältin für Familienrecht werden wir eine Umgangsregelung erarbeiten und diese dann gerichtlich festhalten lassen. Gerne berate ich Sie als Expertin für Umgangsrecht und helfe Ihnen gerne weiter. Und das nicht nur im Rahmen des Umgangsrechts.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder Sie sind unsicher und haben noch Fragen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie unser Onlineformular.

Unsere Kanzleizeiten sind Mo. – Fr. 8.30 – 17.30 Uhr. Weitere Termine nach Vereinbarung.